Skatekurse/Preisliste/Informationen

Im Sommer 2020 haben wir ein vielfältiges Angebot.

Neben Camps, Exkursionen und vieles mehr, die bald hier veröffentlicht werden, bieten wir unsere klassischen 2 – Stunden – Indoor-Kurse weiterhin an unseren 3 Standorten  in Wien Hütteldorf – und  Rudolfsheim und Wr.Neustadt an. Weiters gibt uns jetzt in diversen Skateparks Wiens.

Seht unten unser Angebot und sucht Euch aus, was am besten zu Euch passt.

Auch könnt Ihr mit uns auch Einzelkurse, Gruppen-Workshops und vieles mehr individuell ausmachen. Da machen wir uns dann Zeit, Ort und die Art des Workshops aus. Bitte in dem Fall und generell bei allen Fragen, Anregungen einfach schreiben oder anrufen.

ALLE KURSE FINDEN AB 3 TEILNEHMER/INNEN STATT

Euer Uwe

Telefon: 06601296159

Email: uwe@skate4fun.at

 

 

 

 

„Aktuelle Infos zu Kursen und Angeboten findest du immer unter News

 

 

 

 

 

 

 

„Aktuelle Infos zu Kursen und Angeboten findest du immer unter News

 

                                                 

Hier kannst du bequem online buchen

 

Weitere Kurszeiten, Blöcke, Erwachsenen-Workshops, Kleinkinderkurse (unter 5) und andere Aktivitäten auf Anfrage, bzw. je nach wechselndem Angebot.

Alle Kurse finden ab 3 TeilnehmerInnen statt. Bitte rechtzeitig anmelden; entweder hier, via Email (info@skate4fun ) oder telefonisch (06601296159).                                                                             

Zahlen könnt Ihr den Kurs bar Vorort oder per Überweisung an unser Vereinskonto. Jeder bestätigte Kurs findet bis auf Widerruf statt und das bei jedem Wetter, da wir an allen 3 Standorten in einer Halle sind.

Wir empfehlen unsere Kurse ab dem 5. Lebensjahr, aber gerne können auch  jüngere Kids kommen. Der Workshop ist konzipiert für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene. 

Der Workshop dauert aktiv 100 Minuten. In den 2 Stunden, in denen ihr bei uns seit, sind 20 Minuten für Ausrüstung anziehen und Pausen vorgesehen. Eltern dürfen zusehen, es wird aber begrüßt, wenn wir mit den Kids für uns sind. Die Gruppengröße übersteigt selten 5 TeilnehmerInnen, aber sind es mal mehr ist ein zweiter Trainer Vorort.  Kurz: mehr Qualität, weniger Quantität.